Diese Werbung wird für Lamborghini-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Partner werden bei Lamborghini-Forum.de

Otto

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 1. August 2016

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. August 2016, 12:48

Lamborghini oder Haus kaufen?


Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ihr wisst ja alle, wie teuer ein Lamborghini sein kann. Stehe gerade vor der Entscheidung, ob ich mich für die vernünftige Variante (Haus kaufen) oder die unvernünftige Variante (Lamborghini) entscheiden sollte. Ob ich jetzt einen Kredit für das Haus oder einen Autokredit aufnehme, ist eigentlich egal. Beides kann ich mir natürlich nicht leisten. Natürlich hat man vom Haus viel mehr, aber der Spaß am Auto und als Statussymbol lässt mich wieder zweifeln. Ich glaube jeder würde mir zu einem Hauskauf raten, aber einer, der selber einen Lamborghini fährt, würde mir wahrscheinlich zum Auto raten. Naja was meint ihr?
Egal ob Autovermietung oder Busvermietung - Hauptsache Lambo :)

Primus

Anfänger

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 25. Juli 2017

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. August 2017, 11:05

Damit hast du dir die Frage fast schon beantwortet. Der Vorteil an dem Lamborghini ist halt "leider geil", der Vorteil am Eigenheim ist, dass man eine Art privaten Immobilienkredit aufnehmen kann und sich damit die Immobilie finanzieren kann. (darf man nicht mit der Baufinanzierung verwechseln, die eine Möglichkeit zur Finanzierung zum Bau ist, und das wäre auch bedingt vernünftiger als ein Lamborghini) Auf https://www.kredit-markt.eu/kredit-verwe…ienfinanzierung stehen zB noch ein paar Infos zu dieser Finanzierungsmöglichkeit, falls es dich ernsthaft interessiert.
Ich würde mich nicht rechtfertigen wollen vor den Menschen, also würde ich wahrscheinlich in die Zukunft planen und den feigen Weg Immobilie wählen. Aber wenn dein Herz an einem neuen Lamborghini hängt und du keine Familie hast, die abhängig ist von dir, dann spricht doch nichts dagegen. Ich würde dich auf jeden Fall extrem feiern.

Muzafer

Anfänger

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2017

  • Nachricht senden

3

Montag, 12. November 2018, 18:39

Dann lieber ein Haus :)

CarLoss

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2018

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. Februar 2019, 13:21

Also da gebe ich doch recht gerne meinen Senf dazu.

Auch wenn ich einen Lambo echt mega finde und es mein Lieblingsauto, gar mein Traumauto ist, würde ich bei dieser Entscheidung immer die Immobilie wählen.
Klar, ein Lambo ist geil, aber wenn du den kaufst, dann verliert er einfach (auch in sehr kurzer Zeit schon) einen geraumen Wert. Was bei einer Immobilie nicht der Fall ist.
Dort hat man nämlich die Chance, noch guten Gewinn zu machen, z. B. wenn man diese weitervermietet oder irgendwann verkauft, nachdem die Immobilienpreise wieder gestiegen sind.
Bei einem Auto ist das grundsätzlich nicht so. V. a. wenn man ein neues Auto kauft, hat man nach der ersten Benutzung schon einen deutlichen Wertverlust, da es ja nicht mehr neu ist.
Außerdem: Was wenn mit dem Auto etwas passiert? Dann hast du denn Salat, auch wenn du eine Versicherung hast.
Bei einer Immobilie kann ja wirklich viel schwieriger ein Schaden enstehen.

Ich würde mich daher definitiv für die Immobilie entscheiden und dafür einen Kredit annehmen: https://www.kredite.de/70000-euro-kredit
Wenn man sich dann noch einen Lambo leisten kann, dann sollte man dies tun. Wenn nicht, dann sollte man es einfach sein lassen.

Matthias1982

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 28. Februar 2019

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. Februar 2019, 11:08

Dann lieber ein Haus,


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!